Flatrate ficken

Ganz im Trend der Zeit ist das Flatrate ficken. Beim Flatrate ficken bezahlst du eine bestimmte Summe und kannst dann losficken so viel du willst. Zu einem Festpreis geht es zum Beispiel in den Flatrate Puff und dort kannst du dann innerhalb kürzester Zeit alle Huren durchbumsen, wie es dir gerade gefällt und wie viel du eben schaffst. Flatrate ficken ist ein ganz moderner Service in manchen Bordellen in Deutschland und es beinhaltet natürlich, dass du Sex mit den Frauen dort haben kannst, so oft du kannst und magst.

In einem Flatrate Bordell läuft es aber nicht ganz so ab beim Flatrate ficken, wie man sich das vorstellt, denn ein Mann kann ja wirklich nicht mehr als zwei oder dreimal hintereinander Sex haben. Deswegen läuft es dann letztendlich so ab, dass er die Zeit dazwischen mit guten Getränken an der Bar mit Frauen zubringt, bis er wieder Bock hat die nächste Frau in der Flatrate zu ficken. Fließband Sex beim Flatrate ficken geht also ganz schön ab. Tatsache ist, dass man zu einem sehr günstigen Preis eine Flatrate ficken kann, was aber in der Realität manchmal an der Qualität zu wünschen übrig läßt. Natürlich kannst du geile Girls in der Flatrate ficken und dich als Kunde gut verwöhnen lassen. Du kannst auch darüber entscheiden beim Flatrate ficken, was genau geschieht und wie lange das nach Absprache laufen soll. Auch zweier oder dreier Sex ist natürlich dann beim Flatrate ficken möglich. Auch SM Spiele, oder Analsex kannst du pauschal im Bordell beim Flatrate ficken bekommen.